Aktuelles aus der Gartenschaustadt 2019

Wassertrüdingen entscheidet sich mutig für moderne Ausführung eines zentralen Gartenschaugebäudes

In zwei Jahren findet die Bayerische Gartenschau „Natur in der Stadt“ in Wassertrüdingen statt. Die beiden Gartenschaugelände „Klingenweiherpark“ und „Wörnitzpark“ sind jeweils von modernen Bauobjekten geprägt, dem „Klingenweihersteig“ im Norden und dem „Gelenk“ im Süden. mehr...

Erste Baumaßnahmen für die Gartenschau 2019

Grünordnungsmaßnahmen im Klingenweiherpark beginnen
Im Mai 2019 startet die Gartenschau „Natur in der Stadt“ in Wassertrüdingen, nach umfangreicher Planungs-, Abstimmungs- und Genehmigungsphase beginnen am Mittwoch, den 25. Januar 2017 die Arbeiten vor Ort, dies zunächst im „Klingenweiherpark“. Im „Klingenweiherpark“ entsteht ein mit europäischen Mitteln gefördertes Naherholungsgebiet, mehr...

Regionale Vielfalt schafft kulturelle Schätze

Ansbach/ Wassertrüdingen (pm)
Die Gartenschau „Natur in Wassertrüdingen 2019“ verstehe sich insbesondere als eine regionale und kulturelle Veranstaltung, an der sich eine Region oder ein Bezirk einem breitgefächerten Publikum präsentieren könne, so die Prokuristin der Bayerischen Landesgartenbaugesellschaft, Ingrid Rott-Schöwel (unser Bild rechts), im Rahmen einer Vorsprache bei Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (Bildmitte), die sie zusammen mehr...

Erfolgreicher erster Bürger-Informationsabend

16.11.2016 | Bürger-Info war voller Erfolg
Am Montag, den 14. November 2016 hatten interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich bei der ersten Bürger-Informationsveranstaltung der Gartenschaugesellschaft „Natur in Wassertrüdingen 2019“ GmbH zu informieren und erste Fragen rund um Planung und Umsetzung zu stellen. Rund 100 Gäste nahmen an der Veranstaltung im Bürgersaal teil und ließen sich von den drei Referenten auf den mehr...

Die Bauarbeiten können beginnen!

Die Regierung prüft den Förderantrag über 2,56 Mio Euro
Die Regierung von Mittelfranken hat im Zuge der Prüfung unseres Förderantrages über 2,56 Mio Euro den vorzeitigen Maßnahmenbeginn bewilligt. Dies bedeutet, dass die Baumaßnahmen begonnen werden können. Für uns aber ein deutlicher Hinweis, dass der Förderbescheid eines Tages, wie vorab abgstimmt, eintreffen wird. Im Januar 2017 beginnen die ersten Bauarbeiten auf dem zukünfigen Gartenschaugelände! mehr...