Aktuelles aus der Gartenschaustadt 2019

3. Bürgermeister Klaus Schülein bedankt sich beiPfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker für die Einladung und den herzlichen Empfang

Wassertrüdingen zu Gast in Pfaffenhofen

Der Aufsichtsrat der „Natur in Wassertrüdingen 2019“ und der Stadtrat statteten jetzt der vor kurzem gestarteten Gartenschau in Pfaffenhofen/Ilm einen Besuch ab und wurden vom dortigen Bürgermeister Thomas Herker persönlich empfangen. Bürgermeister Herker berichtete davon, dass die Gartenschau eine der werthaltigsten Investitionen der letzten Jahre für Pfaffenhofen gewesen sei. mehr...

Mit dem offiziellen Spatenstich beginnen die Baumaßnahmen der Gartenschau

Mit dem ersten Spatenstich am 15. Mai 2017 starten die Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz und zur Gartenschau 2019 in Wassertrüdingen offiziell. Die Großveranstaltung rund um die Themen Umwelt, Naturschutz, Gartenbau und Kultur mit ihren regionalen Besonderheiten findet in der Zeit zwischen 24. Mai bis 8. September 2019 im ehemaligen Markgrafenstädtchen statt. mehr...
Blick auf die Baustelle der Hochwasserschutzmaßnahme

Offizieller Spatenstich am Montag, den 15. Mai 2017

Am Montag, den 15. Mai 2017 findet der gemeinsame Spatenstich zur Hochwasserschutzmaßnahme und zu den Baumaßnahmen für die Bayerische Gartenschau 2019 in Wassertrüdingen statt. Bürgermeisterin Monika Breit begrüßt gemeinsam mit Ltd. Baudirektor Thomas Keller die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf, Landrat Dr. Ludwig und mehr...

Wassertrüdingen entscheidet sich mutig für moderne Ausführung eines zentralen Gartenschaugebäudes

In zwei Jahren findet die Bayerische Gartenschau „Natur in der Stadt“ in Wassertrüdingen statt. Die beiden Gartenschaugelände „Klingenweiherpark“ und „Wörnitzpark“ sind jeweils von modernen Bauobjekten geprägt, dem „Klingenweihersteig“ im Norden und dem „Gelenk“ im Süden. mehr...