Sprung ins Glück

MIT DEM AUTO

Wassertrüdingen ist von der A7 ab Ausfahrt 112 Dinkelsbühl/Fichtenau in ca. 30 Minuten erreichbar. Von der A6 aus ab Ausfahrt 52/Ansbach dauert es ebenfalls ca. 30 Minuten. Die Bundesstraße 13 ist über die B466/Gunzenhausen in 15 Minuten erreichbar, die Bundesstraße 25 über die B466/Nördlingen in 30 Minuten.

lageplan

MIT DEM ZUG

Die Bahnhöfe in näherer Umgebung befinden sich in Gunzenhausen (ca. 14 km), Nördlingen (ca. 27 km) und Ansbach (ca. 32 km). Diese sind alle über den Busverkehr erreichbar. Endhaltestelle in Wassertrüdingen ist die Realschule.

Anreise aus München ca. 3 h über Gunzenhausen oder Hainsfarth (Bus) Endhaltestelle Realschule, Wassertrüdingen
Anreise aus Nürnberg ca. 1:45 h über Ansbach Endhaltestelle Realschule, Wassertrüdingen
Anreise aus Augsburg ca. 2-3 h über Gunzenhausen oder Hainsfarth (Bus) Endhaltestelle Realschule, Wassertrüdingen
Anreise aus Würzburg ca. 2:30 h über Ansbach Endhaltestelle Realschule, Wassertrüdingen
Anreise aus Stuttgart ca. 3:30 h über Ansbach Endhaltestelle Realschule, Wassertrüdingen


Die Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn finden Sie unter http://www.bahn.de/

MIT DEM BUS

Vom Ort aus herrscht ein täglicher Busverkehr nach Ansbach, Gunzenhausen, Dinkelsbühl und Oettingen. Fahrpläne und Fahrpreise finden Sie bei den entsprechenden Nahverkehrsbetrieben:


Verkehrsverbund Großraum Nürnberg: http://www.vgn.de/

MIT DEM FAHRRAD

Wassertrüdingen liegt am Wörnitz-Radweg, der von mehreren Radwegen angeschnitten wird. Darunter befindet sich der Donau-Radweg, Limes-Radweg, Radweg der Romantischen Strasse und Via Claudia Augusta. Weitere Informationen und kostenloses Kartenmaterial erhalten Sie beim Touristikservice unter der Rufnummer: 09832 682245

oder per E-Mail: touristikservice@stadt-wassertruedingen.de