Unsere Schmuckstücke

Stadt der Gärten und Parks am Wasser

Zwei große Landschaftsparks und im Herzen die malerische Altstadt: So präsentiert sich Wassertrüdingen zur Gartenschau „Natur in der Stadt“ 2019. Das Motto der Gartenschau lautet „Wasser Garten Trüdingen“. mehr

Wassertrüdingen profitiert vom Grün

In Wassertrüdingen geht es beschaulich und herzlich zu. Zugleich geht der Blick hier weit. Dafür sorgt schon allein die Nähe zum Hesselberg, dem einzigen fränkischen Berg mit Alpenblick. mehr

Wörnitzpark: wenige Schritte von der Altstadt an die Wörnitz

Der neue Wörnitzpark liegt direkt an der Südkante der Wassertrüdinger Altstadt. Er schafft einen fließenden Übergang in die weiten Wiesen der Wörnitzaue. mehr

Heubrücke schickt Willkommensgruß

Die Heubrücke ist der südliche Zugang über die Wörnitz in die Altstadt, bislang allerdings kaum wahrnehmbar. Sie ist durch den neu geschaffenen Wörnitzpark zu einem bedeutsamen Scharnier geworden. mehr

Band aus alten und neuen Gärten

Auch der historische Schlossgraben lädt wieder zum Erlebnis ein. Er stellt eine wichtige historische Anlage im Gartenband an der Stadtmauer dar. Seine Wallgärten werden im Zuge der Gartenschau geöffnet und wiederbelebt. mehr

Klingenweiherpark: Naturlandschaft mit goldener Landmarke

Der Klingenweiherpark bildet die neue grüne Mitte des nördlichen Stadtgebietes von Wassertrüdingen. Hier kommt der Besucher in Kontakt mit abwechslungsreicher Naturlandschaft. mehr

Der neue Spielplatz lädt zum Toben ein

Im Klingenweiherpark entsteht ein neuer Waldspielplatz mit vielen attraktiven Spielgeräten. mehr